Evakuierungsübung bei Nübold Architekten

Ein Tag wie jeder andere….

Doch plötzlich erklang über die Telefonanlage ein Alarm, wir sollten auf dem schnellsten Weg das Gebäude verlassen. Daraufhin verließ jeder Mitarbeiter seinen Platz um die anderen am Sammelpunkt zu treffen.

Die Situation verlief ruhig und routiniert ab. Nach kurzer Zeit konnte festgestellt werden, dass es nur eine Übung für den Ernstfall war.

Der Initiator für diese Übung war unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit. Ziel der Übung war es, die Abläufe von der Alarmierung bis zur vollständigen Evakuierung des Gebäudes in einem Notfall durchzuspielen.

Die Übung hat sehr gut geklappt – innerhalb weniger Minuten war das Gebäude leer.

„Wir sind verantwortlich, für das was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun.“ (Voltaire)

Wenn regelmäßig reale Brandschutzübungen durchgeführt werden trainiert man die erfolgreiche und schnelle Evakuierung eines Gebäudes. So weiß jeder Mitarbeiter, welche Wege im Brandfall benutzt werden sollten und worauf geachtet werden muss.

Wir bei Nübold Architekten erstellen und planen nicht nur die Flucht- und Rettungswege und –Pläne, sondern bemühen uns auch diese selbst zu leben.

Menü