Umbau/Erweiterung Postgalerie / 2016

Bauvorhaben

Erweiterung und Umstrukturierung eines bestehenden Einkaufscenters in mehreren Stufen bei laufendem Betrieb.

Bauaufgabe

Werkplanung für die abschließende Ausbaustufe für und in Zusammenarbeit mit A+i ARCHITEKTEN + INGENIEURE, Karlsruhe. Einfügen eines Neubaukörpers in einen bestehenden Innenterrassenbereich und teilweise Einbindung der angrenzenden Bestandsflächen für ein Fitnessstudio mit Wellnessbereich.

Abstimmung und Berücksichtigung der Mieterplanung mit verschiedenen Leistungsgrenzen bei verschiedenen Teilflächen.

Technische Daten

• Ausbauzeit: ca. 9 Monate       

• Fertigstellung: Mai 2016                          

• BGF: ca. 2.000 m² Neubauflächen und ca. 800 m² Bestandsflächen    

• BRI: ca. 11.500 m³ Neubau

Besonderheiten

Wegen der nur geringfügigen Lastreserven im Bestand sind die Fassaden als leichte Hängekonstruktion an die teilweise auskragende Fachwerkkonstruktion ausgeführt.

Nach Baustart waren auf Grund interner Abstimmung wesentliche Änderungen bei der Grundrissgestaltung mit entsprechender Änderung des Tragwerks zu berücksichtigen, die komplexen Anforderungen hinsichtlich Brandschutz waren teilweise baubegleitend abzustimmen und anzupassen.

Denkmalschutzauflagen mussten eingehalten werden und das bestehende Glasoberlicht als prägendes Element wurde nach Demontage und Anpassung wieder verwendet.

Zurück zur Übersicht